FDP Kreisverband Kleve-Geldern

Aktuelles

Im Rahmen Ihrer Beratungen zum Kreishaushalt für die Jahre 2023/24 tauschten sich die Mitglieder der FDP Kreistagsfraktion intensiv mit den Vorständen der beiden Caritasverbände aus. Rainer Borsch vom Caritasverband Kleve e.V. und Stephan von Salm-Hoogstraeten Caritas-Verbände und FDP Kreistagsfraktion tauschten sich über zukünftige Sozialthemen aus
Prof. Dr. Ralf Klapdor, Landratskandidat der FDP, will für eine hohe Wahlbeteiligung kämpfen. Schon jetzt ist es möglich, bei der Kreisverwaltung Briefwahl zu beantragen. Am Sonntag, 27. November, werden die Bürger zur Wahlurne gebeten. „Uns treibt FDP-Kandidat Ralf Klapdor in Sorge vor niedriger Wahlbeteiligung
Der FDP-Kreisverband Kleve-Geldern hat Prof. Dr. Ralf Klapdor am Sonntag als Kandidat für die Landratswahl am 27. November aufgestellt. Der Hochschulprofessor für internationale Besteuerung aus Uedem erhielt 84 Prozent der Stimmen der anwesenden Parteimitglieder FDP wählt Prof. Dr. Ralf Klapdor zum Landratskandidaten

 


Liberale Aktivitäten auf Facebook

Cover for Freie Demokraten im Kreis Kleve
518
Freie Demokraten im Kreis Kleve

Freie Demokraten im Kreis Kleve

Facebookseite der FDP im Kreis Kleve

Bericht aus der gestrigen Kreisausschusssitzung 🗣️Im Wesentlichen ging es um zwei Punkte, die beide von uns beantragt wurden: Wir haben einen Bericht der Kreisverwaltung zur Unterbringung von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen gehört, wo die Kreisverwaltung eine zentrale Unterbringung im Wunderland Kalkar organisiert hat. Damit hat die Kreisverwaltung auf den Umstand reagiert, dass die Landesverteilstelle immer kurzfristiger Flüchtlinge im Kreis Kleve zuweist. Zudem wollen wir die Allgemeinverfügung zur Beschränkung des Reitens auf Waldwegen streichen. Diese ist aus unserer Sicht rechtswidrig, da gleichlautende Allgemeinverfügungen bereits in anderen Kreisen für rechtswidrig erklärt worden. 🐴 ... See MoreSee Less
View on Facebook
Berichterstattung zur Unterbringung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge im Kreis Kleve 💬Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden den Jugendämtern von der Landesverteilstelle zugewiesen, um eine Überforderung einzelner Jugendämter auszuschließen.Allerdings werden diese den Jugendämter weitgehend ohne Vorlaufszeit zugewiesen. Deshalb hat der Kreis Kleve reagiert und im Wunderland Kalkar eine zentrale Unterbringung als "Brückenlösung" eingerichtet.Da die Kreispolitik über diesen Vorgang allerdings auch nur durch eine Pressemitteilung informiert wurde, haben wir die Berichterstattung zu diesem Verfahren beantragt. ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 weeks ago

Freie Demokraten im Kreis Kleve
Unsere Delegierten aus dem Kreis Kleve waren gestern am Landesparteitag der FDP NRW 🙏Herzliche Glückwünsche an die Gewählten und viel Erfolg für die zukünftige Arbeit an den neuen Landesvorstand! 💪🏻 ... See MoreSee Less
View on Facebook
Im Namen all unserer Mitglieder wünschen wir euch und euren Familien fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! 🎄 ... See MoreSee Less
View on Facebook

Kommentare sind geschlossen.