Hans Nebelung zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Die Freidemokraten aus Kranenburg hielten jetzt ihren Ortsparteitag ab. Zunächst berichtete die Ortsvorsitzende Ursula Milz über die zahlreichen Aktivitäten des Kranenburger Ortsverbandes und gab einen Ausblick auf die kommende Landtags- und Bundestagswahl in diesem Jahr. Hierzu begrüßte die Ortsvorsitzende den Landtagskandidaten Stephan Haupt, der in seiner Rede die Defizite in NRW anprangerte. „In NRW werden die falschen Prioritäten gesetzt“, so Haupt „Das in fast allen Bereichen der Landespolitik“.  Bei der Bildungspolitik herrsche Chaos auf allen Ebenen, was letztlich vor Ort zu großen Problemen führe. Man habe mit der Sekundarschule auf eine Schulform gesetzt, deren Akzeptanz bei Eltern und Schülern fehlt.…

Weiterlesen

Landtagskandidat der FDP Stephan Haupt besucht die Euregio-Realschule „Schule setzt Impuls für die Grenzregion“

Die Euregio Realschule in Kranenburg ist eine private Ersatzschule. Getragen wird sie von einem Förderverein. Verschiedene Abschlüsse, vom Hauptschulabschluss bis bis zur Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe sind möglich. Damit stellt die Schule auch die Übergänge in das niederländische Schulsystem sicher. Generell ist die Euregio Schule für alle Kinder, die eine Realschulempfehlung haben, dabei jedoch eine zweisprachige Schule besuchen möchten, die richtige Wahl. Der Unterricht erfolgt in deutscher, aber auch niederländischer Sprache. „Es wird nicht erwartet, dass die Kinder von Anfang an zweisprachig sind. Sie sollen es aber wollen, wenn sie zu uns kommen“, erklärt Schulleiter Ulrich Frank…

Weiterlesen

FDP Landtagskandidat Stephan Haupt: “Verkehr entlasten und Kranenburg besser anbinden”

Kreis Kleve/ Kranenburg – Die Grenzgemeinde Kranenburg entwickelt sich gut. Die Frischearena ist ein Magnet für niederländische Kunden. Eine geplante Erweiterung steht an. Sie soll noch mehr Kaufkraft von deutschen und niederländischen Kunden anziehen. Als natürliche Folge ist mit einer deutlichen Zunahme der Verkehrsflüsse zu rechnen. Vor allem die Niederländer reisen fast ausschließlich über die Hauptstraße an. Sie führt durch die Ortschaft Wyler und weiter über die Nimweger Straße direkt durch Kranenburg. Eine Idee, wie man den Verkehr fast komplett aus den Ortschaften heraushalten kann, haben die Freien Demokraten in Kranenburg jetzt intensiv diskutiert. Stephan Haupt, Landtagskandidat der FDP, von…

Weiterlesen

FDP-Kranenburg unterwegs

Unter fachkundiger und interessanter Führung von Vitus Budde (nochmals vielen Dank lieber Vitus!!!) waren wir in Kranenburg. Die Zeit verging wie im Fluge, es gab so vieles über die Historie von Kranenburg zu berichten und uns nur einen Teil der geplanten Tour gelang. Anschließend kehrten wir noch in Nütterden ein, wo der Abend mit leckerem Essen in geselliger Runde zu Ende ging.    

Weiterlesen

Julis unterwegs

Unsere Julis starten am Samstag, den 03.09.2016 ihre Fahrradtour zu unseren niederländischen Nachbarn in Kranenburg und werden von Frau Ketelaer und Frau Milz, mit Proviant und Luftballons ausgestattet, verabschiedet.  

Weiterlesen

Neuer Vorstand bei der FDP Kranenburg

Weibliche Doppelführung im Vorstand KRANENBURG. Am 15.02.2016 fand im Gasthaus „Zu den Forellenteichen“, in Nütterden der ordentliche Ortsparteitag der FDP Kranenburg statt. In der erfreulich gut besuchten Sitzung wurde Ursula Milz einstimmig zur neuen Vorsitzenden des FDP-Ortsverbandes Kranenburg gewählt. Frau Milz, Jahrgang 1964, stammt aus der Eifel, lebt seit einigen Jahren im Ortsteil Mehr der Gemeinde Kranenburg und ist Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Weiterlesen