FDP: Taxiunternehmen im Kreis Kleve nicht weiter hinhalten

Kleve. „Die Taxiunternehmen fühlen sich vollständig zu recht vom Kreis Kleve im Stich gelassen.“, konstatieren der FDP-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Stephan Haupt und der FDP-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Prof. Ralf Klapdor nach ihrem Gespräch mit Frank Vels, Daniel Schepers und Stefan Vollert von der Interessengemeinschaft der Kreis Klever Taxiunternehmen. Bereits im März beantragten diese beim Kreis Kleve eine Erhöhung der letztmalig im Jahre 2015 angepassten Taxitarife. Neben dem allgemeinen Anstieg der Lebenshaltungskosten, macht das Taxigewerbe die Erhöhung des Mindestlohnes und sowie die Kosten zur Einführung der Datenschutzverordnung in seinem Antrag geltend. Nach Antragstellung hat die Kreisverwaltung, bis auf eine Nachfrage, Monate im…

Weiterlesen