FDP-Kreistagsfraktion richtet Sprechstunde ein

FDP. Der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Prof. Dr. Ralf. Klapdor, stellt sich den Fragen und Anregungen der Bürger.

Der FDP-Fraktion im Klever Kreistag ist der Kontakt mit den Bürgern wichtig. Deshalb stellen sich die Freien Demokraten ab sofort regelmäßig den Fragen und Anregungen der Einwohner im Kreis Kleve. Dazu steht jeweils ein Mitglied der Kreistagsfraktion telefonisch zu Verfügung.

Den Anfang macht der Fraktionsvorsitzende der Liberalen, Prof. Dr. Ralf Klapdor, am 26. Juni in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr. Dr. Klapdor ist in dieser Zeit telefonisch unter 02825 / 938752 erreichbar.

Interessierte Bürger können dann sowohl politische kreisrelevante Themen diskutieren als auch Fragen zur Kreispolitik oder auch der Ausrichtung der FDP stellen. Aktuellen Bezug könnten dabei Fragen zur nächsten Sitzung des Kreistags am 28. Juni und dem Antrag der FDP zum Projekt Alleinerziehender haben. Die Fraktion der Freien Demokraten möchte dazu wissen, ob es von der Kreisverwaltung mittlerweile ein Konzept für die Verteilung der bereits im Haushalt eingestellten 2 Millionen Euro gibt. Aber auch Anregungen und konstruktive Vorschläge sind in der Sprechstunde mit dem Fraktionsvorsitzenden willkommen.

print

Kommentare sind geschlossen.