FDP Bedburg-Hau stellt Bewerber für die Kommunalwahl auf

FDP Bedburg-Hau stellt Bewerber für die Kommunalwahl auf „Für ein starkes Bedburg-Hau“   Es ist ein Team aus erfahrenen und aus jungen Kräften: Die FDP hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September aufgestellt. Zu den wichtigsten Themen im Ort zählt die FDP die Familienfreundlichkeit der Gemeinde, Verkehrssicherheit und Mobilität, eine starke Wirtschaft sowie Bildung. Aber auch eine moderne Klinik und die Entwicklung des Klinikgeländes steht auf der liberalen Agenda.   Wer für die Bedburg-Hauer Liberalen bei der Kommunalwahl kandidiert, steht nun fest. In der Mehrzweckhalle in Till hat die FDP ihre Wahlversammlung veranstaltet. Der Ortsverband setzt bei der…

Weiterlesen

Bedburg-Hau setzt auf natürliche Feinde: Mit Meisen den Spinnern das Leben schwer machen

Bedburg-Hau –  Mit Meisen will die Gemeinde Bedburg-Hau dem Eichenprozessionsspinner das Leben schwer machen. Auf Antrag der FDP Fraktion setzt der Bauhof jetzt auf die natürlichen Fressfeinde der Spinner. Im letzten Jahr hatten die Liberalen die Initiative im Rat erfolgreich gestartet. Mit professioneller Unterstützung des Naturschutzzentrums Kreis Kleve in Rees wurden vor etwa drei Wochen rund 60 Meisenkästen entlang des Voltaireweges und im Bereich der Sommerlandstraße angebracht. Für das Bauamt der Gemeinde startet damit ein Feldversuch, der wenn er erfolgreich verläuft, weitere Meisenkästen folgen lässt. “Sie werden angenommen. Ich habe aus einigen Kästen am Voltaireweg schon Meisen herausfliegen sehen”, berichtet…

Weiterlesen

FDP Bedburg-Hau verhandelt erfolgreich mit Straßen.NRW: Unfallkreuzung wird weiter entschärft

FDP Fraktion Bedburg-Hau verhandelt mit Straßen.NRW: Unfallkreuzung wird weiter entschärft   Bedburg-Hau – Für die FDP Fraktion im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau ist es ein kleiner Erfolg. Nach dem letzten schweren Verkehrsunfall am Karfreitag (10.04.2020) im Kreuzungsbereich Uedemer Straße/ Johann-van-Aken-Ring hatte sich die Fraktion erneut an Straßen.NRW gewandt und zusätzlich ihr Anliegen für mehr Verkehrssicherheit auch öffentlich gemacht. Zuletzt hatten die Verantwortlichen von Straßen.NRW den Bau der geforderten Lichtzeichenanlage auf Ende 2020/ Anfang 2021 terminiert. Aus Sicht der Liberalen ist diese Dauer nicht nachvollziehbar, insbesondere deshalb nicht, da die Entscheidung zum Bau bereits im April 2019 bekannt gegeben wurde. Hierzu…

Weiterlesen

“Ampelanlage lässt auf sich warten”

FDP Fraktion im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau Presseinformation 30.03.2020, 09:00 Uhr FDP Fraktion Bedburg-Hau im Kontakt mit Straßen.NRW: “Ampelanlage lässt auf sich warten” Bedburg-Hau – Im Mai des vergangenen Jahres hatte der Bauamtsleiter der Gemeinde Bedburg-Hau den Entschluss verkündet, dass eine sogenannte Lichtzeichenanlage im Kreuzungsbereich Uedemer Straße/ Johann-van-Aken-Ring errichtet werden sollte. “Da es seit dem letzten Jahr keinerlei konkrete Informationen mehr gab, haben wir uns mit der Direktorin des Landesbetriebes Straßenbau NRW in Verbindung gesetzt”, berichtet der FDP-Fraktionsvorsitzende Michael Hendricks. Auf Anfrage wurde der Fraktion jetzt bestätigt, dass nach Vorlage der verkehrsbehördlich angeordneten signaltechnischen Planung, nun die Ausschreibung der Maßnahme…

Weiterlesen

Michael Hendricks Haushaltsrede vom 30.01.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren im Zuschauerraum, sehr verehrte Ratskolleginnen und Kollegen, sehr geehrter Herr Bauamtsleiter Henseler, und auch wenn er heute nicht anwesend ist, gelten liebe Grüße dem Kämmerer Herrn Fischer, die Haushaltsreden bieten von Jahr zu Jahr eine Möglichkeit, die Vergangenheit zu betrachten und das „jetzt“ zu bewerten um sich für die Zukunft aufzustellen. Im letzten Jahr habe ich unseren Kämmerer Herrn Fischer aus der seinerzeitigen Haushaltseinbringung zitiert mit den Worten: „Man muss auch einfach mal Glück haben.“ In Anbetracht mancher strukturellen Schieflagen in den Haushalten der Vorjahre, vermag dieses Zitat unglücklich erscheinen. Gleichwohl…

Weiterlesen

Vorschlag der FDP Fraktion Bedburg-Hau: FDP will Hundesteuer anpassen

Vorschlag der FDP Fraktion Bedburg-Hau: FDP will Hundesteuer anpassen Bedburg-Hau / In vielen Kommunen am Niederrhein gibt es bereits Ermäßigungen für Hunde aus Tierheimen und -schutz. Die FDP-Fraktion im Gemeinderat schlägt jetzt vor, für Halter von Tierheim-Hunden in Bedburg-Hau für zwei Jahre die Hundesteuer zu halbieren. Auch sollen ältere Menschen, die Grundsicherung im Alter erhalten, von der Hundesteuer bei einem Hund befreit werden. Niedrigere Steuersätze für Tierschutz-Hunde gibt es etwa in Duisburg, Bochum, Witten, Willich und Viersen. Zunehmend befreien Kommunen Menschen, die sich für einen Hund aus dem Tierheim oder dem Tierschutzverein entscheiden, im ersten Jahr sogar vollständig. Was passiert…

Weiterlesen

Eichenprozessionsspinner auf dem Vormarsch

Bedburg-Hau – In diesem Sommer stellte die Verbreitung des Eichenprozessionsspinners eine große Herausforderung auch für Bedburg-Hau dar. Die Gemeinde konnte dem Empfinden vieler Bürgerinnen und Bürger nach nicht ausreichend reagieren: Die Klagen über allergische Reaktion, insbesondere auch bei Kindern wurden lauter. Bereits bei der letzten Ratssitzung im Juli hatte der Fraktionsvorsitzende der FDP in Bedburg-Hau, Michael Hendricks, eine einheitliche Regelung und einen verbindlichen Maßnahmenkatalog gefordert. Auch sah er hier den Kreis Kleve in der Verantwortung. Denn bisher wirken aus seiner Sicht, Zuständigkeiten nicht klar geregelt.   Eichenprozessionsspinner auf dem Vormarsch Experten rechnen mit einer Zunahme der Populationen des Eichenprozessionsspinners in…

Weiterlesen

FDP fordert mehr Bäume für Bedburg-Hau

Die FDP Fraktion im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau fordert die Verwaltung auf, mehr Bäume auf öffentlichen Grünflächen zu pflanzen. Mit Datum vom 20.08.2019 stellte die Fraktion einen entsprechenden Antrag zur nächsten Sitzungsperiode im September. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Michael Hendricks: „Eine Studie der ETH Zürich belegt, dass eine globale Aufforstung den Klimawandel effektiv bekämpfen kann. Die Studie geht davon aus, dass in Deutschland 3,18 Millionen Hektar Wald zusätzlich gepflanzt werden könnten, um unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Nun sind auch die Kommunen gefragt hier aktiv zu werden. Daher fordern wir die Gemeinde auf, zusätzliche Bäume zu pflanzen oder Anpflanzungen…

Weiterlesen

FDP Bedburg-Hau begrüßt die Landratskandidatur von Peter Driessen

  FDP Bedburg-Hau begrüßt die Landratskandidatur von Peter Driessen   Bedburg-Hau – Vor wenigen Wochen wurde der FDP Ortsverband Bedburg-Hau vom Kreisvorsitzenden Stephan Haupt, MdL darüber informiert, dass der Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen im kommenden Jahr als Landratskandidat für den Kreis Kleve antreten wird. Der Ortsverbandsvorsitzende der FDP Bedburg-Hau und Ratsmitglied Jürgen van Os dazu: „Über viele Jahre hinweg arbeiten wir mit Peter Driessen auf sachlicher Ebene im Rat und den politischen Gremien in angenehmer Weise zusammen. Seine Arbeit wird von uns oft unterstützt und geschätzt, aber auch konstruktiv kritisch begleitet. Er findet immer ein offenes Ohr und seine Stärke…

Weiterlesen

Aktion zur Verkehrssicherheit: FDP Bedburg-Hau verschenkt „Brems-Dich-Buddys“

Aktion zur Verkehrssicherheit: FDP Bedburg-Hau verschenkt „Brems-Dich-Buddys“ Bedburg-Hau – Pünktlich zum Ferienende engagiert sich der FDP Ortsverband Bedburg-Hau für die Verkehrssicherheit von Kindern in der Gemeinde. Ziel der Freidemokraten ist es, sogenannte „Brems-Dich-Buddys“ vor Kindergärten aufzustellen, um Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass sich dort oft Kinder aufhalten und langsam zu fahren ist. Dazu wurden jetzt 14 „Brems-Dich-Buddys“ aus eigenen Mitteln beschafft. Der Ortsvorsitzende Jürgen van Os dazu: „Wir werden sie in den nächsten Tagen an alle Kindergärten mit direktem Straßenzugang im Gemeindegebiet übergeben, um die Autofahrer besser auf die Kleinsten unserer Mitbürger aufmerksam zu machen als mit einem simplen…

Weiterlesen