Antrag der FDP Fraktion für die kommende Sitzungsperiode

Förderprogramm zur Begrünung von Vorgärten

Die FDP-Fraktion in der Gemeinde Bedburg-Hau setzt sich für die Begrünung von Vorgärten
ein und setzt dabei auf die Freiwilligkeit der Anwohner. Hierzu hat die FDP einen Antrag zur Erstellung einer Förderrichtlinie in der nächsten Sitzungsperiode gestellt. Mit der Förderrichtlinie “Grünes Bedburg-Hau” sollen Anreize geschaffen werden, Schotter- und Steinvorgärten wieder in grüne Vorgärten umzuwandeln.
“Uns ist es wichtig, dass wir die Steinvorgärten nicht verbieten wollen.”sagt Fraktionsvorsitzender, Michael Hendricks. “Neben unterschiedlichen Geschmäckern spielt oftmals auch die Zeit
für den Pflegeaufwand eine wichtige Rolle.
Wir wollen mit unserem Antrag aber zum Nachdenken und nachhaltigen Handeln anstoßen.
“Bedburg-Hau wächst weiter und wird auch in Zukunft, z.B. im Bereich der Ziegelhütte,
Bauland ausweisen. Die Vorgärten spielen daher eine wichtige und weiter wachsende Rolle,
wenn es um die Erhaltung von wichtigem Lebensraum für Pflanzen und Tiere geht.
“In Bedburg-Hau haben wir eine gute Mischung aus bepflanzten Vorgärten und Steinvorgärten.
Wer sich auch zukünftig bewusst für einen solchen Vorgarten entscheidet, soll dies auch weiterhin tun.
Klar ist auch, dass man bestehende Stein- und Schottervorgärten
auch nicht verbieten kann. Gleichwohl möchten wir auch hier für ein Engagement an den Naturschutz appelieren.” so Marcel Erps, stellvertretender Fraktionsvorsitzender weiter.
Wie genau diese Förderrichtlinie aussieht, soll demnächst beraten werden.

Kommentare sind geschlossen.