FDP-Sommerfest mit Angela Freimuth

Zu seinem alljährlichen Sommerfest lädt der FDP-Kreisverband Kleve-Geldern in diesem Jahr nach Kleve ein. Am Samstag, dem 1. Juli, ab 18:00 Uhr werden sich die Liberalen aus dem Kreis Kleve im Rilano Hotel Cleve City, Bensdorpstraße 3, treffen. Auch Gäste, die nicht Mitglied der FDP sind, sind natürlich sehr herzlich willkommen. Als besonderer Gast hat die Landtagsvizepräsidentin Angela Freimuth ihre Teilnahme zugesagt. Frau Freimuth wird aktuell von der Regierungsbildung in Düsseldorf berichten und steht anschließend für Gespräche zur Verfügung. Wie immer stehen die persönlichen Gespräche im Mittelpunkt des FDP-Sommerfestes. Die Liberalen würden sich daher sehr freuen, wenn möglichst viele interessierte…

Weiterlesen

Ralf Klapdor und Stephan Haupt: „Die Pkw-Maut ist völliger Unsinn“

Ein umfangreiches Interview mit unserem Landtagsabgeordneten Stephan Haupt und unserem Bundestagskandidat Prof. Dr. Ralf Klapdor erschien in der heutigen RP. Dort beantworten die beiden Fragen zur Schleierfahndung, zur Windkraft, zur Maut, zur Forensik in Bedburg-Hau und zum ÖPNV. Ralf Klapdor äussert sich zu dem zu seinen Schwerpunkthemen im Bundestagswahlkampf: Bildung und Wissenschaft, Sicherheit und EU, Steuergerechtigkeit und nicht zuletzt Digitalisierung und Infrastruktur. Wir müssen auch erkennen, dass wir unseren Wohlstand nur halten können, wenn wir unsere Aufgaben in der Dritten Welt machen – man muss nur nach Afrika schauen. Dann muss unsere Sicherheitsstruktur verbessert werden, ohne dass wir mit einer…

Weiterlesen

FDP Niederrhein präsentiert NRW-Koalition

Klapdor begrüßt neue Hochschulpolitik Der Vertrag für die NRW-Koalition von FDP und CDU ist fertig und wurde am letzten Freitag von Christian Lindner und Armin Laschet der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der FDP haben nun die Mitglieder das letzte Wort und können online darüber abstimmen. Auf regionaler Ebene führen die Liberalen dazu kurzfristig zahlreiche Informations- und Diskussionsveranstaltungen durch, so auch die FDP Niederrhein am vergangenen Montag in Geldern. Auf 121 Seiten haben FDP und CDU ihr Programm fixiert, das NRW in allen Bereichen wieder nach vorn bringen soll. Für den Vorsitzenden des FDP Kreisverbands Kleve-Geldern und Bundestagskandidaten, Prof. Dr. Ralf Klapdor,…

Weiterlesen

Viel Zuspruch für die Kreis Klever FDP

In seiner ersten Sitzung nach der Landtagswahl hat der Kreisvorstand der Freien Demokraten im Kreis Kleve den Wahlkampf und das Wahlergebnis mit den Vorsitzenden der 16 Ortsverbände besprochen.  Mit der Form des Wahlkampfs, vor allem mit den neuen und frischen Plakatmotiven, und der thematischen Ausrichtung waren sowohl der Kreisvorstand als auch die Ortsvorsitzenden sehr zufrieden.  „Letztlich bestätigt das Wahlergebnis, dass wir die Menschen im Land und auch im Kreis Kleve erreichen konnten,“ freut sich der Kreisvorsitzende, Prof. Dr. Ralf Klapdor. Die FDP im Kreis Kleve konnte ihr Ergebnis bei den Erst- und Zweitstimmen um deutlich über drei Prozent gegenüber der…

Weiterlesen

FDP im Kreis Kleve gestaltet Bundestagswahlprogramm mit

Mit Prof. Dr. Ralf Klapdor und Ben Dinklage war der FDP-Kreisverband Kleve auf dem Bundesparteitag der Freien Demokraten in Berlin vertreten. Beide Delegierte sind mit den Beratungen des dreitägigen Parteitags und dem schließlich beschlossenen Wahlprogramm zur Bundestagswahl sehr zufrieden. Klapdor und Dinklage sind sich sicher: „Mit diesem Programm bieten wir den Wählern eine zukunftsorientierte Alternative zur Stillstandspolitik der großen Koalition.“ Ralf Klapdor, der als Professor für internationales Steuerrecht an der Hochschule Rhein-Waal lehrt und als Bundestagskandidat für den Kreis Kleve im September antreten wird, war besonders erfreut, dass seine Ergänzungen zur Steuerpolitik in das FDP-Programm aufgenommen wurden. „Damit“, so Klapdor,…

Weiterlesen

FDP Landtagskandidat Stephan Haupt: „Verkehr entlasten und Kranenburg besser anbinden“

Kreis Kleve/ Kranenburg – Die Grenzgemeinde Kranenburg entwickelt sich gut. Die Frischearena ist ein Magnet für niederländische Kunden. Eine geplante Erweiterung steht an. Sie soll noch mehr Kaufkraft von deutschen und niederländischen Kunden anziehen. Als natürliche Folge ist mit einer deutlichen Zunahme der Verkehrsflüsse zu rechnen. Vor allem die Niederländer reisen fast ausschließlich über die Hauptstraße an. Sie führt durch die Ortschaft Wyler und weiter über die Nimweger Straße direkt durch Kranenburg. Eine Idee, wie man den Verkehr fast komplett aus den Ortschaften heraushalten kann, haben die Freien Demokraten in Kranenburg jetzt intensiv diskutiert. Stephan Haupt, Landtagskandidat der FDP, von…

Weiterlesen

Kreis Klever FDP-Delegierte zufrieden mit Ergebnissen des Landesparteitags

Der Vorsitzende der FDP im Kreis Kleve, Prof. Dr. Ralf Klapdor, wie auch die weiteren Delegierten aus dem Kreis, zeigten sich mit den Ergebnissen und Beschlüssen des FDP-Landesparteitags in Hamm sehr zufrieden.  „Besonders wichtig“, so Klapdor, „war für uns der Beschluss, mit dem eine Ampelkoalition in NRW nach der Wahl im Mai ausgeschlossen wurde. Wir wollen einen klaren Politikwechsel im Land und keinesfalls die Weiterführung des Grünen Stillstands und Chaos.“ Dem vollständigen Versagen der Grünen Schulministerin Sylvia Löhrmann wollen die Liberalen eine qualitative Schulpolitik vom vorschulischen Bereich bis zu den Hochschulen entgegensetzen. Die Digitalisierung der Schulen ist dabei ein wichtiges…

Weiterlesen

Yvonne Gebauer: Leidtragende sind die Kinder

FDP-Schulexpertin will zukunftsorientierte Schulen Das zentrale Thema des diesjährigen ordentlichen Kreisparteitags der FDP im Kreis Kleve war „Liberale Bildungspolitik für NRW“. Die zahlreich erschienenen Mitglieder im Weezer Waldhaus Dicks erhielten dazu interessante Informationen von Yvonne Gebauer, MdL und Sprecherin für Schule und Weiterbildung der FDP-Landtagsfraktion. Unter der Grünen Schulministerin Sylvia Löhrmann ist die Schulpolitik in NRW zu einem großen Problem geworden, das auf dem Rücken der Eltern, Kinder und Lehrer ausgetragen wird. „Normaler Schulbetrieb, Inklusion oder auch die Integration schulpflichtiger Flüchtlingskinder, nichts davon funktioniert und wird von der Landesregierung nur schöngeredet“, kritisiert Yvonne Gebauer. „In den Kommunen“, so Gebauer weiter,…

Weiterlesen

FDP gegen Gängelung der Gastronomie

Ben Dinklage fordert Lösungen mit Augenmaß Die rund 50.000 gastronomischen Betriebe in Nordrhein-Westfalen sind Arbeitgeber für etwa 412.000 Menschen. Darüber hinaus bietet die Gastronomie mehr als 11.000 Ausbildungsplätze. Der Gesamtumsatz der Branche beziffert sich auf ca. 15 Milliarden Euro. Die Gastronomie ist somit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in NRW. „Leider wird die Branche durch die Rot/Grüne Landespolitik aber vielfach gegängelt und vernachlässigt“, kritisiert der FDP-Landtagskandidat im Wahlkreis Kleve I, Ben Dinklage, anlässlich seines Treffens mit Han Groot Obbink (Vorsitzender DEHOGA Kreis Kleve) und Thomas Kolaric (Geschäftsführer DEHOGA Nordrhein) im Wunderland Kalkar. Zu den größten Problemen der nordrhein-westfälischen Gastronomie zählt der Mangel…

Weiterlesen

FDP-Landtagskandidat trifft sich mit Schülervertretern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums: Stephan Haupt fordert Bildungssprung in NRW

Kreis Kleve/ Kleve  – Die beste Bildung der Welt – dafür tritt auch Stephan Haupt ein. Ist das Ziel nicht zu ehrgeizig? Er meint: nein. „Wenn wir uns heute mit einer mittelmäßigen Bildung zufrieden geben, so wird das morgen auch ein mittelmäßiges Leben bedeuten“, macht Stephan Haupt deutlich. Er traf sich jetzt mit Schülervertretern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Kleve. Themen des Abends waren nicht nur die schlechte und unmoderne Ausstattung der Schulen, sondern auch auch die Möglichkeit, mehr Praktika zu absolvieren. Als Vorbereitung auf die Berufsfindung. Die Schülervertreter lehnten jedoch eine Vereinheitlichung von Standards ab. Sie befürchten dadurch ein Absinken des…

Weiterlesen